KUNST im Salon GERDA BRODBECK 1944 Sulz a. Neckar - 2008 Stuttgart Malerin - zahlreiche Stipendien und Preise u.a. Cité International des Arts, Paris 2001 Gastprofessorin an der Kunstakademie Stuttgart 1991 Ausstellung in der Galerie der Stadt Kehl. Ankauf der Stadt der zwei ausgestellten Bilder: "VOM FÜHLEN" DANKE FÜR DIE LEIHGABE Das Programm für das erste Halbjahr 2017 ist gedruckt und liegt an vielen öffentlichen Stellen in Kehl und Offenburg für Sie aus. Alle Informationen zu den Veranstaltungen von Februar bis Juli 2017 finden Sie auch unter dem Menüpunkt “Veranstaltungen”. Sonntag, 2. April um 19.30 Uhr im Salon Voltaire Thomas Goritzki spielt Franz Kafka: “Ein Bericht für eine Akademie” Ein Affe erzählt von seiner Mensch- werdung durch Nachahmung und Eigeninitiative. Nachdem er gefangen genommen wurde, will er aufgenommen werden in die Gesellschaft der Menschen… Montag, 24. April um 19 Uhr im Salon Voltaire Präsidentschaftswahlen in Frankreich Eine Nachlese zur ersten Runde Am 23.4. bzw. 7.5. wird in Frankreich ein neues Staatsoberhaupt gewählt. Die bei der ersten Runde von den Wähler*innen unseres Nachbarlandes getroffene Vorentscheidung wollen wir in dieser grenzüberschreitenden Veranstaltung gemeinsam analysieren und aus europäischer Perspektive diskutieren. Thomas Goritzki spielt Franz Kafkas satirisch-ironische Erzählung im Salon Voltaire. Nach dem Schauspielstudium in Berlin arbeitete er an mehreren Bühnen (Gripstheater Berlin, LTT Tübingen, Staatstheater Stuttgart und Theater Essen), führte Regie und hatte zahlreiche Auftritte in Film und Fernsehen. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Centre Culturel Alsacien Strasbourg und dem Historischen Verein Kehl statt. Übersetzung: Stefan Woltersdorff.